BrauBeviale 2023
15773
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15773,bridge-core-3.1.7,qode-page-transition-enabled,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-theme-ver-30.4.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,qode-portfolio-single-template-4,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-17

Integriertes Messekonzept auf der BrauBeviale in Nürnberg

Für die BrauBeviale in Nürnberg wurde uns die Aufgabe übertragen, ein integriertes Messekonzept zu entwickeln, das über den reinen Messestandbau hinausgeht und sowohl digitale als auch analoge Kommunikationsmethoden vereint. Der 130 Quadratmeter große Kopfstand sollte modern und einladend wirken und gleichzeitig die Unternehmensidentität widerspiegeln.

 

Herausforderungen und Lösungen:

Ganzheitliches Messekonzept:
Unser Konzept integrierte verschiedene Kommunikationsformen. Die Produktpräsentation erfolgte in Regalen auf dem Messestand, während digitale Kommunikationsstelen mit Unternehmenscontent und speziellen Fachthemen zu den Produkten und Maschinen bespielt wurden. Diese Stelen waren mit Touchscreens ausgestattet, um den unternehmenseigenen, virtuellen Showroom zu zeigen, der den Besuchern eine detaillierte Betrachtung der Maschinen ermöglichte.

 

Interaktive Elemente:
Ein zentrales Exponat auf dem Messestand lud die Besucher zum Anfassen und Anschauen ein, was die haptische Erfahrung verstärkte. Zusätzlich sorgte eine große LED-Wand für die Präsentation von unternehmensrelevantem Content und zog die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich.

 

Komfort und Networking:
Der Stand umfasste eine integrierte Lounge, die als Rückzugsort zum Verweilen und für Termine mit Mitarbeitern und Geschäftskunden diente. Eine Theke bot die Möglichkeit, Speisen und Getränke einzunehmen und förderte die ungezwungene Kommunikation und Vernetzung.

 

Nachhaltigkeit und Design:
Für das Standdesign nutzten wir das beMatrix-System mit hinterleuchteten Stoffen, um ein fugenloses Erscheinungsbild zu erzielen. Der gesamte Stand wurde in den Unternehmensfarben gestaltet und entsprach den Corporate-Identity-Richtlinien. Die verwendeten Materialien waren wiederverwendbar, was die Nachhaltigkeit des Projekts sicherstellte.

 

Technische Infrastruktur:
Die technische Infrastruktur und Netzwerkanforderungen stellten eine besondere Herausforderung dar. Durch die enge Zusammenarbeit mit Technologiepartnern und IT-Spezialisten konnten wir eine stabile und leistungsfähige Infrastruktur gewährleisten, die den reibungslosen Betrieb der interaktiven Elemente sicherstellte.

 

Ergebnisse:

Der interaktive Messestand war ein voller Erfolg und zog zahlreiche Besucher an. Die innovative Kombination aus digitaler und analoger Kommunikation sowie die Integration von interaktiven Elementen und komfortablen Bereichen für Gespräche und Networking stieß auf große Begeisterung. Die Präsentation der Produkte und Maschinen wurde durch die digitale Unterstützung optimal ergänzt, was zu einer hohen Besucherzufriedenheit und zahlreichen positiven Rückmeldungen führte.

Kunde

BMS Maschinenfabrik GmbH

Projekt

BrauBeviale 2023 in Nürnberg

Kategorie

Messen & Events